Resonanztherapie - Physiotherapie am Brunowplatz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SRT Stochastische Resonanz
Rezeptoren sind die Signaleinrichtungen für Muskeln, Sehnen, Haut, Gelenken usw.. Sie dienen Übertragung von Informationen der einzelnen Areale an das Gehirn. Somit werden bis zu eine Billion Signale pro Sekunde ausgetauscht. Durch Krankheiten oder auch einfach durch das Altern verschlechtert sich das „Zusammenspiel“ zwischen dem Gehirn und den Rezeptoren. Das Gehirn kann die Signale der Sensoren nicht mehr richtig oder nur noch eingeschränkt verarbeiten.

Hier setzt das Zeptoring©-Verfahren an. Dieses an der Universität Frankfurt entwickelte Konzept baut auf dem Prinzip der stochastischen Resonanztherapie auf. Mit dem SRT Zeptor© Medical plus Noise bewegen sich zwei Platten zufällig in Ihrer Frequenz, Stärke und Störgeräusche um das Gehirn wieder zu trainieren, die Signale der Rezeptoren wieder zu verstehen.

Die Resonanztherapie empfiehlt sich daher als ideale Ergänzung zur physiotherapeutischen Behandlung.

Zu den Anwendungsgebieten dieser Therapie gehören:

· Allgemeine Schmerzen
· Sturzprävention
· Orthopädische Läsionen
· Neuropathie/Diabetes
· Osteoporose
· Ataxie
· M. Parkinson
· MS – Multiples Sklerose
· ADHD
· Schlaganfall
· Schädel-Hirn-Trauma
· Spinale Läsionen/Querschnittslähmung
· Depression
· Harninkontinenz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü